Aktuelle Downloads
SinN Juli
(Passwort: NSV201707)
SinN Mai
(Passwort: NSV201705)
Richtlinien Verlängerung
Rahmenplan C-Trainer


ChessBase
ChessBase


LEM 2018
Die Landesmeisterschaft wird vom 4. bis 7. Januar 2018 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Anmeldung
Schnellschach Meisterschaft (3.1.)


NSV-Grandprix 2017
Informationen

28. bis 30. April
Ihme-Cup in Hannover
Ausschreibung | Ergebnisse

23. bis 25. Juni
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

07. bis 09. Juli
1. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Ergebnisse

25. bis 27. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse

22. bis 24. September
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

17. bis 19. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn
Ausschreibung | Ergebnisse


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
(4)Simultan mit Peter Raabe
(3)vorläufige Spielgenehmigungen, Nachmeldungen und das alles …
(3)DWZ-Auswertungsrichtlinien
(3)Bevorstehende Veranstaltungen der Niedersächsischen Schachjugend
(4)Landeseinzelmeisterschaft U8 + Schnellschachpokal U10/U12
(1)BBMM 2018 - HSK Lister Turm...
(4)Bezirks-Dähnepokal
(1)Tages-Training der Bezirks-Schachjugend Hannover am 19.11. und 17.12.
(5)Du und dein Verein
NSJGirlscamp 2017: Bis zum 22. November anmelden!


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Landesmeisterschaften

Niedersächsische Chess960-Meisterschaft



Die erste Niedersächsische Chess960-Meisterschaft findet vom 24.07 bis zum 25.07 in Wildeshausen statt.

Zur Turnierseite
Geschrieben am 26.06.2010 von Adrian Debbeler

Leistungssport

Länderkampf Hessen gegen Niedersachsen

Am 19. und 20. Juni fand in Kassel die vierte Auflage des Ländervergleichskampfes zwischen Niedersachsen und Hessen statt.

Gespielt wird an zwölf Brettern, von denen fünf mit Jugendlichen und eines mit einer Dame besetzt sind.


Blick in den Spielsaal

Gestartet wird am Samstag Nachmittag mit der Hinrunde, am Abend findet ein Blitzvergelichskampf statt und am Sonntag Vormittag die Rückrunde. In diesem Jahr waren für Niedersachsen Manuel Günnigmann, Jan Krensing, Marcel Kyas, Bernd Laubsch, Nikolas Lubbe, Alexander Markgraf, Claudia Markgraf, Fabian Müller, Jerome Neumair, Jan Priebe, Till Schreiner und Jens Schulz am Start.

In der Hinrunde zeigten sich frühzeitig Sorgenfalten in den Gesichtern mehrere niederächsischer Spieler. In der Zeitnotphase wurde es zwar nochmal spannend, aber am Ende stand ein klares 8-4 für Hessen.

Erfreulicher verlief der Blitzvergleich, den Niedersachsen erstmalig für sich entscheiden konnte, auch wenn der Sieg mit 72,5-71,5 denkbar knapp ausfiel.

In der Rückrunde lag Niedersachsen schnell mit 2-0 vorne, nach der Zeitkontrolle stand es 6-3. Drei Punkte aus den noch laufenden Partien schienen möglich, aber als nach 116 Zügen die letzte Partie Remis endete, war es nur ein Punkt zum 7-5 geworden und der Gesamtsieg ging mit 13-11 an Hessen.

Bernd Laubsch, Referent für Leistungssport

[Einzelergebnisse]
Geschrieben am 26.06.2010 von Michael Gründer

Breiten- und Freizeitsport

NSV-Grand Prix statt Rasenschach!

Am nächsten Wochenende findet in Lingen das 3.Qualifikationsturnier zum NSV-Grand Prix statt.
Jetzt anmelden...

Das 4. und letzte Qualifikationsturnier findet
vom 10.-12.09. in Sottrum statt.

Ausschreibungen: Lingen und Sottrum

Björn Hilker, Referent für Breiten- und Freizeitsport

Geschrieben am 22.06.2010 von Michael Gründer

Damenschach

DFMMLV 2010 vom 3.-6.Juni in Braunfels

Bei den Deutschen Frauenmannschaftsmeisterschaften der Landesverbände belegt das niedersächsische Team den 4.Platz.

Es siegte der Titelverteidiger aus NRW vor Thüringen und Baden.

Alle Ergebnisse und die Tabelle auf den Seiten des DSB.

Das niedersächsische Team:

















Nach Informationen von Jan Salzmann,
NSV-Referent für Damenschach
Geschrieben am 18.06.2010 von Michael Gründer

Turniergeschehen

Saison 2010/11 -
Heute Meldeschluss Spielberechtigung

Einige Vereine haben sich bis jetzt schon gemeldet.
Aktuell fehlen noch:

Landesliga Süd:
  • HSK/Lister Turm I+II
  • Svg Salzgitter
  • SV Berenbostel
Verbandsliga Ost:
  • Svg Salzgitter II + III
  • Hildesheimer SV
Verbandsliga Süd
  • HSK/Lister Turm III

Meldeschluss ist der 4. Juni 2010.

Der Mannschaftsführer Ihrer Mannschaft (sofern sie auf Verbandsebene gespielt hat) wurde im letzten Rundschreiben darüber informiert. Bitte holen Sie dieses umgehend nach, damit die neue Saison geplant werden kann.

Sollte bis zum 04.06.10 keine An- oder Abmeldung von Ihnen vorliegen, werde ich entsprechend der Turnierordnung vorgehen (d.h. Verlust der entsprechenden Spielberechtigung).

Nach Informationen von Martin Willmann,
Spielleiter SG Niedersachsen/Bremen

Geschrieben am 04.06.2010 von Michael Gründer

Breiten- und Freizeitsport

Niedersachsen-Grand-Prix 2010

3. Qualifikationsturnier
vom 25. bis 27.06. in Lingen

Hallo Schachfreunde!

Der 2. Ems-Vechte-Cup findet vom 25. bis 27.06 in Lingen als 3.Qualifikationsturnier zum Niedersachsen-Grand-Prix 2010 statt. Ausschreibung als PDF (ca.82 kB).

Außerdem wurde das 4. und letzte Qualifikationsturnier terminiert.
Vom 10. bis 12.09. wird in Sottrum der Wieste-Cup ausgetragen.
Ausschreibung als PDF (ca.7 kB).

Mein Dank geht an Reinhard Piehl der die Organisation dieses
Turniers in die Hand genommen hat.

Bereits für den Niedersachsen-Grand-Prix qualifiziert haben sich... seht selbst... Qualifizierte-NGP-2010.pdf (ca.7 kB).

Jetzt seit Ihr am Zug, seit dabei und meldet Euch an!

Björn Hilker, Referent für Breiten- und Freizeitsport


Geschrieben am 03.06.2010 von Michael Gründer

Datenverarbeitung

Änderungen bei der „Mitgliederverwaltung“

Der NSV hat sich dem Online-Portal des Landesverbandes Württemberg angeschlossen und nimmt die Mitgliederverwaltung nunmehr nicht weiter mittels der Software MIVIS vor, sondern mittels besagten Online-Portals.

Damit einher geht die Möglichkeit, dass die niedersächsischen Vereine nunmehr die Möglichkeit haben, online ihre Mitgliedermeldungen abzugeben.

Diese Möglichkeit steht auf der Internetseite http://nsv.portal64.de zur Verfügung und ersetzt die Abgabe einer unterschriebenen Meldung auf dem Postweg oder per Email.

Die Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) können bei mir erfragt werden. Auf die grundsätzliche Zuständigkeit (Erfassung für Bezirk 2 = Andreas Klein, Erfassung für Bezirk 6 = Martin Willmann, Erfassung für die übrigen Bezirke = Klaus Schumacher) hat diese Veränderung keine Auswirkung.

Durch diese Veränderung wird der Versand der halbjährlichen Vereinsliste entfallen, da man sich die Listen über das Portal selber erstellen kann (wahlweise als pdf- oder Excel-Datei). Um die Vereine an diese Veränderung zu gewöhnen, werde ich im Sommer letztmalig die Vereine mit Listen versorgen.

Ab Januar kann sich jeder Verein dann seine Liste selber herunter laden. Über www.nsv-online.de wird von mir kommuniziert werden, sobald der Passlauf „durch“ ist und die neue Datenbank steht.    

Klaus Schumacher, NSV-DV-Referent

Die komplette Information als PDF (ca.8 kB).
Geschrieben am 01.06.2010 von Michael Gründer
Content Management Powered by CuteNews


News-Archiv