Aktuelle Downloads
SinN Juli
(Passwort: NSV201807)
SinN Mai
(Passwort: NSV201805)
Feste feiern mit dem NSV
Richtlinien Verlängerung


ChessBase
ChessBase


LEM 2019
Die Landesmeisterschaft wird vom 3. bis 6. Januar 2019 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Anmeldung
Schnellschach Meisterschaft (2.1.)


NSV-Grandprix 2018
09. bis 13. Mai (abgesagt)
Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier in Bockenem

29. Juni bis 01. Juli
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse

06. bis 13. Juli
Lüneburger Schachfestival
Ausschreibung | Ergebnisse


06. bis 08. Juli
2. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Ergebnisse

17. bis 19. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

07. bis 09. September
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 04. November
RSM Open in Leer
Ausschreibung | Turnierseite

16. bis 18. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn
Ausschreibung | Anmeldung


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
(4)Staffelleiter 2018/19
NSJNSJ-Ligen: Saisonheft 2018/19 ist da!
NSJSZ Bemerode I ist Landesmannschaftsmeister der U10!
(4)Auslosung BMM 2018/19
(5)Ausschreibung MM18/19 Ostfriesland
(3)Bezirksjugendkadertraining am 16. September in Bovenden


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Turnierberichte

Hauchdünner Ausgang im Wieste-Cup

Hauchdünner Ausgang des fünfrundigen Grand-Prix-Turniers des Niedersächsischen Schachverbandes (NSV) um den Wieste-Cup beim SC Sottrum: Jakob Pfreundt von Königsspringer SC Hamburg siegt mit 4,5 Punkten (Buchholz 14,5) vor dem punktgleichen David Kardoeus (14,0) vom SV Werder Bremen und Tobias Vöge (13,5) von SK Lister Turm Hannover. Auf den weiteren Plätzen sechs Spieler mit je 4,0 Punkten: Den vierten Platz sicherte sich Hannes Ewert vom SV Hellern bei gleicher Buchholz-Zahl aber mit besserer Sonneborn-Berger-Wertung vor Jari Reuker vom SK Wildeshausen. Diese ersten Fünf verdienten sich die ausgelobten Geldpreise.


Quelle: Manfred Klein

Mit Geldprämien wurden auch die Ranking-Besten ausgezeichnet. In der Wertungsgruppe bis  DWZ 2000 profilierte sich Ralph Freuer vom SC Sottrum, unter DWZ 1750 Michael Krumschmidt vom Hamelner SV, unter DWZ 1500 Timo Block von den Schachfreunden Bremen-Mahndorf, unter DWZ 1250 Peter Rahlenbeck (vereinslos).
Bei den Jugendlichen bis 16 Jahre ging der Preis an den Drittplatzierten Minh Duc Ngo vom SK Wildeshausen, weil die beiden besten Jugendlichen, Hannes Ewert und Jari Reuker, bereits mit Preisen in der Gesamtrangliste bedacht wurden.  

Bei der Siegerehrung durch Turnierleiter Reinhard Piehl vom gastgebenden SC Sottrum und Dirk Rütemann, Schatzmeister des NSV, wurden auch fünf Sonderpreise - Gutscheine für den Online-Shop von Chessbase - an die Teilnehmer verlost.

Abschluss- und Fortschrittstabelle sowie Einzelergebnisse aller Paarungen auf der NSV-Homepage.

Nach Informationen von: Manfred Klein, Reinhard Piehl




Geschrieben am 30.08.2016 von Benjamin Löhnhardt
Content Management Powered by CuteNews


News-Archiv