Aktuelle Downloads
SinN Juli
(Passwort: NSV201707)
SinN Mai
(Passwort: NSV201705)
Richtlinien Verlängerung
Rahmenplan C-Trainer


ChessBase
ChessBase


LEM 2018
Die Landesmeisterschaft wird vom 4. bis 7. Januar 2018 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Anmeldung
Schnellschach Meisterschaft (3.1.)


NSV-Grandprix 2017
Informationen

28. bis 30. April
Ihme-Cup in Hannover
Ausschreibung | Ergebnisse

23. bis 25. Juni
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

07. bis 09. Juli
1. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Ergebnisse

25. bis 27. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse

22. bis 24. September
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

17. bis 19. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn
Ausschreibung | Ergebnisse


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
(4)Simultan mit Peter Raabe
(3)vorläufige Spielgenehmigungen, Nachmeldungen und das alles …
(3)DWZ-Auswertungsrichtlinien
(3)Bevorstehende Veranstaltungen der Niedersächsischen Schachjugend
(4)Landeseinzelmeisterschaft U8 + Schnellschachpokal U10/U12
(1)BBMM 2018 - HSK Lister Turm...
(4)Bezirks-Dähnepokal
(1)Tages-Training der Bezirks-Schachjugend Hannover am 19.11. und 17.12.
(5)Du und dein Verein
NSJGirlscamp 2017: Bis zum 22. November anmelden!


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Schacholympiade

2.Qualifikationsturnier in Schortens 5.Runde + Endstand

Nach 5 anstrengenden Runden haben Matthias Tonndorf
(SC Bad Salzdetfurth), Ernst Heinemann (SK Union Oldenburg) und
Sebastian Müer (SK Weisser Turm Rastede) 4,5 Punkte erreicht, Reihenfolge nach Wertung.

Zusätzlich wurden weitere Teilnehmer für den Deutschland-Cup bei der Schacholympiade in Dresden ermittelt. Diese werden extra veröffentlicht. Alle Infos zum Turnier hier!
Geschrieben am 31.03.2008 von Michael Gründer

Schacholympiade

2.Qualifikationsturnier in Schortens 4.Runde

Die Spitzenpaarung der 4.Runde, Sebastian Müer vs. Ernst Heinemann, endete nach 4:58h mit Remis.

Damit führen vor der letzten Runde 6 Spieler mit 3,5 Punkten.

Alle Ergebnisse  der 4.Runde, die Tabelle und die Auslosung der 5.Runde hier!
Geschrieben am 30.03.2008 von Michael Gründer

Schacholympiade

2.Qualifikationsturnier in Schortens 3.Runde

Die Auslosung  der 4.Runde ist online.
Zusätzlich natürlich alle Infos zu Runde 3.

Es gibt mit Sebastian Müer und Ernst Heinemann noch zwei Spieler mit 100%. Dahinter folgen 11 Spieler mit 2,5 Punkten.

Die Fotos wurden zwar gemacht, aber ...
Geschrieben am 29.03.2008 von Michael Gründer

Schacholympiade

2.Qualifikationsturnier in Schortens 2.Runde

Die Ergebnisse der 2.Runde, die Auslosung der 3.Runde und die Tabelle nach 2 Runden sind online.

Für heute Abend sind Fotos versprochen... vielleicht...
Geschrieben am 29.03.2008 von Michael Gründer

Schacholympiade

2.Qualifikationsturnier in Schortens 1.Runde

Die technischen Schwierigkeiten sind (hoffentlich ?!) gelöst.

Die aktuellen Infos sind hier!
Geschrieben am 29.03.2008 von Michael Gründer

Schacholympiade

2.Qualifikationsturnier in Schortens

Das  2.Qualifikationsturnierzum Deutschland-Cup während der Schacholympiade wurde pünktlich mit 72 Teilnehmern von Uwe Marunde (Turnierleiter) und Detlef Wickert (Vizepräsident und Schiedsrichter) gestartet.

Gleich in der 1.Runde musste der Setzlistzenerste mit Remis zufrieden sein und es gab auch weitere interessante Ergebnisse, aber es gibt noch einige technische Schwierigkeiten in den Griff zu bekommen. Wenn das klappt, gibt es auch Ergebnisse, Tabellen und Auslosungen zum selber Lesen.
Geschrieben am 29.03.2008 von Michael Gründer

Turniergeschehen

Update Teilnehmer Norddt. Blitz-MM

Der SC Melle 03 hat seine Teilnahme abgesagt. Als Ersatz
hat der SK Lister Turm seine Teilnahme zugesagt.

Siehe dazu auch die Meldung vom 25.03.

Nach Informationen von Martin Willmann,
Spielleiter SG Niedersachsen/Bremen

Geschrieben am 27.03.2008 von Michael Gründer

Seniorenschach

42. Nds. Senioren-EM 2008

Die 42. Nds. Senioreneinzelmeisterschaft 2008 findet in der Zeit
vom 10.04. bis 18.04.2008 in Sottrum statt.

Alle Infos auf www.nds-schachsenioren.de.

Nach Informationen von Manfred Sobottka,
Referent für Seniorenschach im NSV

Geschrieben am 25.03.2008 von Michael Gründer

Jugend - Turniere

Die neuen Landesmeister der Jugend...

Vom 15. bis zum 21. März 2008 wurden in der Jugendherberge in Rotenburg die Landesmeister der Niedersäschsischen Schachjugend ausgespielt.

Die neuen Landesmeisterim Überblick
  • U10: Guido Borrink (SV Veldhausen 07)
  • U10w: Jana Böhm (SG Oesede-Marienhütte)
  • U12: Matthias Carmesin (Stader SV)
  • U12w: Fenja Edel (SF Eldagsen)
  • U14: Till Schreiner (SC Turm Lüneburg)
  • U14w: Wiebe Veelders (SK Nordhorn-Blanke)
  • U16: Jens Schulz (SK Nordhorn-Blanke)
  • U16w: Corinna Dähn (Schach-Drachen Isernhagen)
  • U18: Jörn Borrink (SV Veldhausen 07)
  • U18w: Elina Klink (ESV Rot-Weiß Göttingen)
Alle Infos auf www.lem2008.de
Geschrieben am 25.03.2008 von Michael Gründer

Turniergeschehen

Teilnehmer des NSV bei der Norddt. Blitz-MM

Bei den Norddeutschen Blitzmannschaftsmeisterschaften treten für den NSV die folgenden Teams an: Hamelner SV, SC Melle 03,
SVg Salzgitter, HSK Post SV Hannover und SC Tempo Göttingen.

Nach Informationen von Martin Willmann,
Spielleiter SG Niedersachsen/Bremen

Das Turnier findet am 13.04.08 im Kasino der Signal-Iduna, Kapstadtring 8, 22297 Hamburg statt.

Weitere Infos auf den Seiten des Hamburger Schachverbandes.
Geschrieben am 25.03.2008 von Michael Gründer

Öffentlichkeitsarbeit

NSV&NSJ-Newsletter März

Der März-Newsletter des NSV und der NSJ ist erschienen.

Diesmal mit Infos zu Alexander Markgraf bei der DEM 2008, Mannschaftspokal, NSJ-Schnellschachmeistern und mehr...

Und im Interview... Jan Salzmann.

Der Newsletter kann als PDF (ca.150 kB) heruntergeladen werden.
Geschrieben am 18.03.2008 von Michael Gründer

Jugend - Turniere

Landeseinzelmeisterschaften in Rotenburg

Vom 15. bis 21.März finden
in Rotenburg (Wümme) die niedersächsischen Meisterschaften der Jugend statt.

Alle Informationen und natürlich Ergebnisse und Fotos auf www.lem2008.de
Geschrieben am 17.03.2008 von Michael Gründer

Schacholympiade

Deutschland-Cup: Schortens...

... Ausschreibung jetzt mit Preisgeldern und
verbesserter Anfahrtskizze hier!

Bis 15.März gilt noch:

Startgeld Erwachsene 20 Euro
und Jugendliche 15 Euro. Danach jeweils +5 Euro!

Geschrieben am 14.03.2008 von Michael Gründer

Turniergeschehen

Terminplan 2008/09

Blitz-Einzelmeisterschaft: 07.09.08 im Bezirk 2 (Salzgitter)

Blitz-Mannschaftsmeisterschaft: 21.09.08
(Bezirk wird noch geklärt!)

Pokal-Einzelmeisterschaft: 23. & 24.08.2008 in Hannover,
Finale am 20.09.08 auf dem NSV-Kongress.

Pokal-Mannschaftsmeisterschaft: 09.11.08, 07.12.08, 
25.01.09, 22.02.09, 19.04.09, 17.05.09

Mannschaftsmeisterschaft: 05.10.08, 02.11.08, 30.11.08, 14.12.08,  18.01.09,  01.02.09,  01.03.09, 15.03.09, 26.04.09

Die zweite Runde gilt als termingleich mit dem 26.10.08, die neunte Runde gilt als termingleich mit dem 29.03.09. Es bleiben alle Termine wie vorgeschlagen, jedoch mit dem Zusatz, dass Vereine, die JBL spielen, den Spieltag des 02.11.08 auch auf den 09.11.08 verlegen dürfen (nach NSV-TO Ziff. 6.8.3).

Nach Informationen von Martin Willmann,
Spielleiter SG Niedersachsen/Bremen
Geschrieben am 11.03.2008 von Michael Gründer

Damenschach

Weiteres Ergebnis in der Frauenlandesliga

Am Sonntag spielten
TSV Neubruchhausen - SK Königsspringer Emden 1-3.

Die Einzelergebnisse: Frauke Lübbering - Anita Redlich 0:1, Tamara Henke - Ulrike Schnabel 0:1, Franziska Ritter - Meike Warnecke 0:1,  Daniela Schnakenberg - Antje Groen 1:0.

Nach Informationen von Reiner Gniffke,
Referent für Damenschach im NSV

Geschrieben am 11.03.2008 von Michael Gründer

Schacholympiade

Deutschland-Cup: Die nächsten Turniere...

Die nächsten Qualifikationsturniere für den Deutschland-Cup bei der Schacholympiade stehen vor der Tür.

Das nächste Turnier findet vom 28.-30.Mrz. in Schortens statt. Anmeldungen bis 27.Mrz., aber es muss nicht bis zum Anmeldeschluss gewartet werden ;-). Die Ausschreibung ist hier.

Das 3.Qualifikationsturnier findet vom 09.-12.Mai in Hannover im Rahmen des 5. HSK/Post-ELO-Open statt.Ausschreibung

Alle aktuellen Informationen zum Deutschland-Cup auf dieser Seite!
Geschrieben am 05.03.2008 von Michael Gründer

Damenschach

Weiteres Ergebnis in der Frauenlandesliga

Am Sonntag spielten SC Papenburg - SF Barsinghausen 2,5 : 1,5.

Die Einzelergebnisse: Natalia Robbers - Lara-Annabelle Mätzig  1/2, Dagmar Aden -  Nafija Grünsel  1:0, Änne Appeldorn - Tessa Kuschnerus 1:0 und Karin Enke -  Britta Schiborr  0:1.

Nach Informationen von Reiner Gniffke,
Referent für Damenschach im NSV

Geschrieben am 04.03.2008 von Michael Gründer

Turniergeschehen

Pokal-MM Ergebnisse 5. Runde (Halbfinale)

Die Ergebnisse der Halbfinale vom 02.März:

Post SV Uelzen - Tempo Göttingen ½ - 3½
und Union Oldenburg - Hamelner SV 2 - 2 (BW: 3-7)

Einzelergebnisse hier.

Geschrieben am 02.03.2008 von Michael Gründer

Presse

Eine Tradition vereint Generationen...

Heute erschien im Weser-Kurier
der folgende Artikel über unsere Schachsparte....

Eine Tradition vereint Generationen - Schach ist in
Beim TSV Neubruchhausen sind Frauen, Männer und Kinder aktiv / Anfänger stets willkommen - Von unserem Redakteur Jens Hoffmann

NEUBRUCHHAUSEN. Okay, ich gebe es zu: Ich kann kein Schach spielen. Vor einer halben Ewigkeit hat mir mein Cousin mal beigebracht, welche Figuren wie und wohin gerückt werden dürfen und was schachmatt eigentlich bedeutet. Ein bisschen was davon ist hängen geblieben. Ein ganz kleines bisschen, ...

Zum Artikel

Nach Informationen von Volker Brandt, TSV Neubruchhausen
Geschrieben am 08.03.2008 von Michael Gründer

Schacholympiade

Olympiabrief März 2008

Liebe Kolleginnen und Kollegen in Ländern
und Bezirken,

ich schicke Ihnen heute den Olympiabrief März 2008 Der Olympiabrief informiert über aktuelle monatliche Geschehnisse rund um die Schacholympiade 2008 in Dresden. Er wird noch bis Oktober erscheinen.

Bitte verteilen sie ihn in die Vereine ihres Bezirks! Wir Pressearbeiter im Schach sollten für dieses einzigartige Ereignis zusammenstehen und den Informationsfluss zu jedem Schachspieler Deutschlands gewährleisten können.

Die Schacholympiade 2008 in Dresden ist nicht nur das weltweit größte Turnier, sondern für Schachdeutschland die wichtigste Veranstaltung seit 38 Jahren, seit der Schacholympiade
in Siegen 1970.

Im Archiv des DSB , sind außerdem die vorigen Ausgaben, alle Olympiamagazine und bereits offizielle Booklets abrufbar.

Bitte gestatten Sie mir noch folgenden ernstgemeinten Hinweis, insbesondere für Ihre Vereine: Wenn Sie planen, zur Schacholympiade Dresden zu besuchen, sei es als Einzelperson, in einer kleinen Gruppe oder als Vereinsfahrt:

BUCHEN UND RESERVIEREN SIE JETZT! Noch gibt es Kapazitäten, auch in Pensionen und Ferienwohnungen. Im November wird kein Bett mehr zu haben sein. Reservierungen sind in aller Regel auch kostenfrei zu stornieren.Weitere Infos auf http://www.dresden-pension.de und http://dresden2008.de

Mit besten Grüßen
Klaus Jörg Lais

Nach Informationen von Klaus Jörg Lais
Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Deutschen Schachbund
Geschrieben am 07.03.2008 von Michael Gründer

Turniergeschehen

Pokal-MM Finale und Spiel um Platz 3

SC Tempo Göttingen und Hamelner SV haben sich bereits für die Deutsche Pokalmannschaftsmeisterschaft qualifiziert.
Herzlichen Glückwunsch! Sie spielen jetzt im Endspiel um den Titel und den Pokal.

Auch im Spiel um den dritten Platz zwischen SK Union Oldenburg und Post SV Uelzen geht es um die Teilnahme an der DPMM.

Bei der Auslosung wende ich ein Verfahren zur öffentlichen Auslosung an, das sich bereits bei der Pokal-EM und -MM in den vergangenenen Jahren bewährt hat:

  1. Zuerst erhält jede Mannschaft eine Losnummer, und zwar
    SC Tempo Göttingen die 1, Hamelner SV die 2, SK Union Oldenburg die 3, Post SV Uelzen die 4.
  2. Am 15. März wird eine Gewinnzahl für das 'Spiel 77' gezogen und veröffentlicht. Diese Zahl teilen wir durch 4 und bestimmen den Rest, der dabei übrig bleibt. Er ist eine Zahl zwischen 0 - 3.
  3. Die Begegnungen (04. Mai 2008) sind dann folgender Aufstellung zu entnehmen:
    0: 1 - 2, 3 - 4, 1: 1 - 2, 4 - 3, 2: 2 - 1, 3 - 4, 3: 2 - 1, 4 - 3
Beispiel (vom den 09.03.02): Spiel 77: 1519921, geteilt durch 4 ist 379980, Rest ist 1 (4 * 379980=1519920) -> es spielen 1-2 und 4-3

Nach Informationen von Martin Willmann,
Spielleiter SG Niedersachsen/Bremen

Geschrieben am 07.03.2008 von Michael Gründer
Content Management Powered by CuteNews


News-Archiv